E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt Pinterest

Silikonfugen erstellen

In 3 Schritten zur perfekten Fuge

Silikonfugen werden unansehnlich

In der Küche, im Keller, der Waschküche oder im Bad – Silikonfugen sind im Haus allgegenwärtig. Leider sind sie nicht für die Ewigkeit gemacht! und werden mit der Zeit unansehnlich. 

Wie Sie alte Fugen mit dem passenden Werkzeug erneuern können, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt.

Inhalte

In 3 Schritten zur perfekten Fuge

Empfohlenes Werkzeug im Überblick

In 3 Schritten zur perfekten Fuge

1. Entfernen der alten Fuge

Das Entfernen der alten Silikonreste entpuppt oft als mühselig und zeitaufwendig. Wir empfehlen ein Abbrechklingenmesser zur Beseitung der alten Fuge. 

Zum Säubern der verbliebenen Rückstände eignet sich ein Schaber, mit dem die Reste schnell und sorgfältig entfernt werden können. 

2. Neue Fuge ziehen

Für die neue Fugenfüllung benutzen Sie Silikon oder Acryl.

Schneiden Sie die Kartuschenspritze mit einem Kartuschenmesser auf und setzten die Kartuschenspitze auf. Die Spitze kürzen Sie dann auf die gewünschte Länge. Ein Schrägschnitt ist hier sehr günstig, er hilft Ihnen, das Material im richtigen Arbeitswinkel einzubringen. Das geht am besten mit unserem Kartuschenmesser.

Von der Schnitthöhe hängt nachher die Breite Ihrer Fuge ab – je mehr Sie abschneiden, umso größer die Öffnung und so breiter der Materialaustritt. Setzen Sie nun die Kartusche in die Kartuschenpresse ein. 

Halten Sie die Silikonpresse im 45°-Winkel und ziehen unter konstantem Druck eine saubere Fuge. Ziehen Sie die Silikonbahn in einem Zug und üben Sie dabei einen konstanten Auspressdruck aus. Dadurch erzielen Sie eine gleichmäßige Optik.

3. Sauber abziehen

Abschließend kommt ein Fugenglätter zum Einsatz, der ein gleichmäßiges Abziehen erleichtert: Ansetzen, abziehen fertig.

Geübte Handwerker verwenden gerne den Finger, jedoch erzielen Sie ohne Erfahrung mit einem Fugenglätter bessere Ergebnisse. Nach der vom Hersteller angegebenen Trocknungszeit ist Ihre Fuge fertig!

Empfohlenes Werkzeug in der Übersicht

Zum Säubern glatter Oberflächen

Zum Öffnen von Kunststoffkartuschen und Kürzen von Kartuschenspitzen

Ergonomische Presse mit Griffweitenverstellung

Weitere Projekte

Schauen Sie sich auch diese Projekte an:

Montagekleber im Bad

Spiegel, Handtuchhaken oder Duschablagen können Sie bequem mit Montagekleber befestigen - ganz ohne Bohren.

Fliesen schneiden

Erfahren Sie mehr über innovative Fliesenschneider, die Laien und Profis bei der Arbeit unterstützen.

 

 

Fliesen bohren

Aussparungen für Heizungs- und Wasserrohre, Steckdosen, Hohlwanddosen oder Abflussrohre mit der Diamant-Lochsäge