E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt Pinterest

Traumterrasse in Eigenleistung

Mit cleveren Werkzeugen gelingt der Aufbau Ihrer Holzterrasse einfach, schnell und präzise.

Holzterrasse bauen

Sichtbare Verschraubung - Perfektes und gleichmäßiges Schraubenbild dank einem einfachen System

Anleitungsvideo

Wie entsteht das gleichmäßige Schraubenbild?

Unser System garantiert Ihnen ein sauberes und gleichmäßiges Schraubbild auf Ihrer Holzterrasse. Herzstück des Sets ist das Terrassenbohrmobil, mit dem Ihnen das präzise Ausrichten der Bohrlöcher in einer Flucht mühelos gelingt. Dazu richten Sie die Schablone einfach an der letzten Verschraubung aus und bohren zur Vorbereitung der Verschraubung mit dem Vorbohrer und Senker erst in die vordere und dann in die hintere Bohrbuchse. Die Buchsen bestehen aus gehärtetem Stahl und bieten Ihnen eine sichere Führung des Bohrers. 

Vorteile:

  • alle Schrauben fluchtgenau in einer Linie
  • gleichbleibende Abstände der Schrauben zur Brettkante

 

Sortiment Terrassenbau

Das Komplettset für schnelle, präzise Terrassenmontage

Für gleichmäßige Verschraubung von Terrassendielen

Konstruktiver Holzschutz für den Terrassenbau

Zum Ausrichten von Terrassendielen

Für gleichmäßige Abstände zwischen den Terrassendielen

Für tiefenbegrenztes Verschrauben von Terrassendielen


Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Bohrposition ermitteln

Nachdem Sie die Unterkonstruktion erstellt haben, kann es losgehen. Markieren Sie sich auf der Dielenoberseite mit zwei Linien die beiden Bohr- bzw. Schraubpositionen. Achten Sie darauf, dass die Bohrung nicht in einer der Rillen bzw. Nuten im Brett liegt.

2. Bohrmobil einstellen

Legen Sie das Terrassenbohrmobil auf die Diele und stellen Sie mithilfe der seitlichen Kerbe die hintere Bohrbuchse genau auf die entsprechende Markierungslinie ein.

Stellen Sie auf die gleiche Art auch die vordere Bohrbuchse mithilfe der seitlichen Einstellkerbe auf die zweite Markierungslinie ein.

Legen Sie das Dielenbrett anschließend positionsgenau auf die Traghölzer auf.

3. Abstandshalter setzen

Fügen Sie alle 80 cm einen Abstandshalter zwischen die Dielenbretter. Sie können dabei zwischen 6 oder 8 mm Dielenabstand wählen.

Richten Sie das Bohrmobil mithilfe der Lasche auf die bestehende Schraubenreihe aus und bohren Sie die beiden Schraublöcher zunächst nur kurz an.

4. Löcher fertig bohren

Danach Bohrmobil zur Seite legen und beide Löcher fertig bohren. Dabei werden auch gleich die Löcher für den Schraubenkopf gesenkt. Mit dem Vorbohrer mit Senker und Tiefenstopp kann die Senktiefe genau eingestellt werden.

5. Schrauben eindrehen

Sind alle Löcher im gesamten Dielenbrett gebohrt, schrauben Sie das Brett mit dem Magnet-Bithalter mittig auf die Traghölzer. Mit der Montagezwinge können Sie dabei auch krumme Dielen problemlos gerade ziehen.

Downloads

Holzterrasse bauen_Schritt-für-Schritt-Anleitung

pdf 4 MB

Holzterrasse bauen - Einkaufsliste

pdf 4 MB

Weiteres System für eine perfekte Holzterrasse

Unsichtbare Verschraubung

Keine sichtbare Schraube stört die perfekte, designorientierte Optik Ihrer Holzterrasse. Die Dielen werden mit Hilfe der wolfcraft- Deckverbinder sicher aber unsichtbar befestigt.